"AURA" geht an KD Elektroniksysteme GmbH

KD Elektroniksysteme GmbH steht für Innovationen aus dem Handwerk

Die KD Elektroniksysteme GmbH aus Zerbst (Landkreis Anhalt-Bitterfeld) und ihre rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden mit dem Unternehmerpreis "AURA - Auszeichnung für herausragendes unternehmerisches Wirken in Sachsen-Anhalt" geehrt. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Elektronik und Elektrotechnik, u.a. für Straßenbeleuchtung sowie für Heizungs-, Klima- und Lüftungsanlagen. 

"Innovationen sind ein wichtiger Antrieb für unternehmerischen Erfolg, auch im Handwerk. Durch ständige Forschung und Entwicklung ist es der KD Elektroniksysteme GmbH gelungen, ihren Kunden maßgeschneiderte Systemlösungen anzubieten und neue Produkte auf den Markt zu bringen. Dabei setzt das Unternehmen auf Kooperationen mit anderen innovativen Firmen sowie mit Forschungs- und Entwicklungspartnern wie zum Beispiel der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. 

Damit ist das Unternehmen beispielgebend für modernes Handwerk", betonte Möllring bei der Preisverleihung. Ralf Kleinodt, Geschäftsführer der KD Elektroniksysteme GmbH, bedankte sich bei seinen Mitarbeitern: "Ohne ein qualifiziertes und motiviertes Team wäre unser wirtschaftlicher Erfolg nicht möglich gewesen. Daher haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen großen Anteil am heute verliehenen Unternehmer-Preis AURA." 

Die KD Elektroniksysteme GmbH hat sich mit ihren innovativen Produkten auch überregional einen Namen gemacht. Im Jahr 2009 wurde das Unternehmen für die Technologie "dimmLight" in einem bundesweiten Wettbewerb als "Ort im Land der Ideen" ausgezeichnet". Dieser innovative Dimmer für Straßenbeleuchtungen spart nach Firmenangaben rund zwei Drittel der Energiekosten. 

An diesen Erfolg hat das Unternehmen durch ständige Forschung und Entwicklung weiter angeknüpft. Heute wird das Beleuchtungssystem in vielen Orten sowohl in Deutschland als auch in weiteren europäischen Ländern eingesetzt.