Die Spezialisten für innovative Vakuumtechnik zum Heben schwerer Lasten

AURA-Außenwirtschaftspreis 2019 geht an Wirth GmbH

Große Bühne für erfolgreiche Export-Unternehmen aus Sachsen-Anhalt: Wirtschaftsminister Prof. Dr. Armin Willingmann hat am 16. Mai in Halle drei Unternehmen mit dem AURA-Außenwirtschaftspreis 2019 des Landes ausgezeichnet. Die Wirth GmbH aus Landsberg (Saalekreis), die CODIXX AG aus Barleben (Landkreis Börde) und die Maaß-Bau GmbH aus Thale (Landkreis Harz) erhielten neben Urkunden und Glückwünschen auch je einen Imagefilm, mit dem die Unternehmen künftig für sich werben können.

Willingmann sagte: „Die drei Preisträger sind echte Außenhandels-Profis. Sie sind seit Jahren überaus erfolgreich auf ausländischen Märkten unterwegs und stehen damit stellvertretend für viele Unternehmen im Land, die in ihrer Nische Höchstleistungen bringen und auch international Maßstäbe setzen. Auch ich bin immer wieder überrascht, welche ‚Hidden Champions‘ wir im Land haben. Respekt“!

Die 1992 gegründete Wirth GmbH aus Landsberg entwickelt und produziert innovative Vakuumtechnik zum Heben schwerer Lasten von bis zu 9.000 Kilogramm. Das Unternehmen hat Kunden in weltweit mehr als 20 Ländern, darunter die USA, Kanada, Australien, Katar und Frankreich. Die selbst entwickelten Hebegeräte kamen u.a. beim Bau des neuen Firmensitzes von Apple in Kalifornien zum Einsatz.