Förderpreisträger /// BESTFORM 2015 /// Oliver Reinecke und die HMT Höfer Metall Technik GmbH & Co. KG

Eine einfache Bauart für 3D-Drucker soll die Technologie mehr Menschen zugänglich machen. Oliver Reinecke aus Halle (Saale) hat mit dem Projekt zusammen mit der HMT Höfer Metall Technik GmbH & Co. KG aus Hettstedt einen Förderpreis gewonnen. Gemeinsam haben die Partner den Entwurf für die Realisierung einer Serienproduktion entwickelt. Nun soll das Projekt per Crowdfunding finanziert werden.

Das Besondere an dem Projekt ist sein "Open-Source"-Gedanke. Die grundlegende Idee ist, den Bau eines 3D-Druckers stark zu vereinfachen, um diese Technologie mehr Menschen zugänglich zu machen. Dafür hat Oliver Reinecke ein Aluminiumprofil entworfen, das ein Maximum an Funktionen integriert und dadurch Menge, Kosten und Herstellungsaufwand aller weiteren benötigten Teile minimiert.

Zudem soll das Projekt komplett über Crowdfunding finanziert werden. Unterstützer/innen des Projektes finanzieren nicht nur die Herstellung des Aluminiumprofils, sondern ermöglichen auch die Veröffentlichung von frei verfügbaren Bauplänen eines kompletten 3D-Druckers zum "Do-It-Yourself" Nachbau.