Weniger Emissionen in Biogasanlagen

Entlastung des Grundwassers und Reduzierung der Kosten bei gleichzeitiger Ertragssteigerung


Die GNS – Gesellschaft für Nachhaltige Stoffnutzung mbH aus Halle hat ein Verfahren entwickelt, das die Energieerzeugung aus nachwachsenden Rohstoffen auf eine neue Stufe stellt. Mehr Ertrag bei gleichzeitiger Kostensenkung. Mit dem Verfahren ist es Betreibern von Biogasanlagen nun möglich, zum Beispiel aus Gras ohne Zusatz von Chemikalien den Stickstoff zu entfernen und mineralischen Dünger herzustellen. Es genügt lediglich die Wärme aus einem Heizblock-Kraftwerk. Das patentierte Verfahren schont damit auch die Umwelt.

Bewerber & Institution

// Dipl.-Ing. Anett Paul
// Prof. Dr. habil. Herbert Spindler
// Dr. rer. nat. Ute Bauermeister
// Dipl.-Ing. Thomas Meier

GNS – Gesellschaft für Nachhaltige 
Stoffnutzung mbH

www.gns-halle.de